TBS Unify Pro32 Nano

31.90 CHF inkl. MwSt.

13 vorrätig

Artikelnummer: 23 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

TBS Unify Pro32 Nano

Mit dem TBS UNIFY PRO32 Nano haben wir die Ausgangsleistung erhöht, die Robustheit verbessert, den Stromverbrauch gesenkt, verrückte Funktionen hinzugefügt und die Art und Weise des Einbaus in Ihren Multirotor perfektioniert. Kurz gesagt, es ist der umfassendste, zukunftssicherste, hochwertigste und insgesamt beste Nano VTx, der je hergestellt wurde.

WICHTIGSTE MERKMALE
Kleinster, leichtester Videosender auf dem Markt
Bis zu 400mW Ausgangsleistung
Ultra-saubere Übertragung (bis zu 16 Piloten auf einmal!)
PitMode – schalten Sie Ihr Quad während eines Rennens ein. Jetzt mit Team-Rennfähigkeit!
Einfache OSD-, FC- und RC-Kanalwechsel, mit Fallback-Tastenmenü
Robuster HF-Verstärker ermöglicht stundenlanges Einschalten ohne Antenne!
Sauberes Einschalten und Videoumschaltung
CE-zertifiziert

PITMODUS – FÜR DAS RENNEN GEMACHT
Null Interferenzen auch im eingeschalteten Zustand, das ist jetzt Möglich! Wenn Sie jemals ein Quad während eines Rennens repariert haben, werden Sie die Frustrationen kennen, die damit verbunden sind, dass Sie Ihr System nicht einschalten und testen können. Mit dem PitMode reduzieren wir die Ausgangsleistung auf ein absolutes Minimum (weit unter einstellige mW’s), damit Sie Ihr Quad einschalten und das Bild trotzdem sehen können! Sie haben eine Reichweite von weniger als einem Meter, um Ihr Quad auf Herz und Nieren zu prüfen, bevor Sie es auf das Startfeld stellen. Mit SmartAudio oder CRSF können Sie den VTx mit Ihrer Fernbedienung einschalten!

SMARTAUDIO V2.1 & CRSF – TEAM RACE READY
Die SmartAudio-Technologie bietet UART-Steuerung für Ihren gesamten Videosender. Parameter wie Ausgangsleistung, Bänder, Kanäle und Frequenz können frei gesteuert werden. Dies ermöglicht die Fernsteuerung der Kanäle direkt von einem intelligenten Gerät (TBS Crossfire, externes Bluetooth- oder Wifi-Modul erforderlich), von Ihrem Radio (TBS Crossfire mit TBS Tango oder OpenTX-kompatibler Fernbedienung erforderlich) oder vom OSD (z.B. Betaflight OSD, TBS CORE PRO) aus.

Mit all diesen verfügbaren Optionen sollten Sie etwas finden, das Ihren Anforderungen entspricht. Zusammen mit CleanSwitch ist der Himmel die Grenze … Springen Sie zwischen den Kanälen, ohne die anderen Piloten in der Luft zu stören, erstellen Sie Backup-/Notfall-Frequenzen, globale VTx-Leistungsanpassungen durch die Rennleitung oder andere clevere Systeme zur Rationalisierung und Verbesserung des Rennmanagements sind jetzt eine Möglichkeit!

CLEANSWITCH – NACHBARFREUNDLICH
CleanSwitch ist eine bei TBS entwickelte Technologie, die sicherstellt, dass Ihr Videosender beim Einschalten oder beim Kanalwechsel störungsfrei arbeitet. Alle aktuellen Videosender ziehen beim Einschalten über das gesamte Band, was oft zu Flackern und starken Interferenzen für jeden in der Luft führt, unabhängig vom gewählten Videokanal. Mit dem TBS CleanSwitch können Sie das Gerät einschalten und die Kanäle wechseln, während Ihre Freunde in der Luft sind, ohne dass es zu Störungen von außen kommt. CleanSwitch ist rennen- und pilotenfreundlich … so gefällt es uns bei TBS 🙂

SPEZIFIKATIONEN
Betriebsspannung: 4,5 – 5,5V
Betriebstemperatur: auf normalen Luftstrom achten
Video-Eingangsimpedanz: 75 Ohm
Gewicht: 1g
Antennenanschluss: u.FL-Buchse
Video-Format: NTSC/PAL
Ausgangsleistung: 14dBm (25mW), 20dBm (100mW), 26dBm (400mW)

Lieferumfang
TBS UNIFY PRO32 5G8 Videosender
Silikon-Kabelsatz (vorverzinnt)
TBS UNIFY Pro32 Handbuch
Konformitätserklärung

* Für den Betrieb auf HAM-Kanälen und HAM-Leistungsstufen ist eine HAM-Lizenz erforderlich! Das VTx wird nur mit aktivierten legalen Kanälen ausgeliefert, bitte konsultieren Sie das Handbuch zum Entsperrungsverfahren.